Die Stifterversammlung der Bürgerstiftung Fürth

Alle Stifter sind automatisch Mitglied der Stifterversammlung. Zu den Stiftern zählen die Gründungsstifter, sowie die Zustifter ab einem Stiftungsbetrag von 500 Euro. Derzeit besteht die Stifterversammlung aus ca. 110 Mitgliedern.

Die Stifterversammlung tagt einmal im Jahr. Jedes Mitglied hat eine Stimme (dies gilt auch für Stiftergemeinschaften und Ehepaare).

Die Versammlung dient der Information der Stifter durch Vorstand und Stiftungsrat über die geleistete und geplante Arbeit. Auch werden – nach Ablauf der jeweiligen Amtszeit – aus den Reihen der Stifter die Stiftungsräte gewählt.

Nähere Informationen zur Stifterversammlung sind in der Satzung unter § 7 nachzulesen.