»Weltkindertag«

An 3 Stationen konnten sich Kinder am Stand der Bürgerstiftung Fürth betätigen: Gewürze durch Riechen erkennen, Obst mit verbundenen Augen »erschmecken« und Äpfel an der Apfelschälmaschine »zubereiten«. Anschließend durfte man Obst in den Schokobrunnen tunken. Der Weltkindertag stand unter dem Motto »Kinderrechte«, die Bürgerstiftung vertrat das »Recht auf gesunde Ernährung«.





»Arte Klenzeana«

Externes Projekt
Fördersumme: 2.100 Euro an zweckgebundenen Spenden
Träger: Leyh – Kunst- und Architekturwissenschaftliche Agentur für historische und moderne Profan- und Sakralbauforschung, Cadolzburg

Leo von Klenze (1784-1864), deutscher Architekt, Maler und Schriftsteller, gilt als einer der bedeutendsten klassizistischen Architekten des 19. Jahrhunderts. Vor allem als Hofarchitekt von König Ludwig I. von Bayern gelangte er zu großer Bedeutung. In München gestaltete er Königsplatz, Ludwigstraße, Glyptothek, Ruhmeshalle, Alte Pinakothek, Residenz und Odeon. Des Weiteren schuf er die Walhalla (Regensburg), die Befreiungshalle (Kelheim), die Konstitutionssäule (Gaibach) und die Neue Eremitage (Sankt Petersburg).

Im Jahre 2007 konnte der Kunst- und Architekturhistoriker Robert Leyh beweisen, dass auch die Fürther Kirche »Zu unserer lieben Frau« zu seinen Werken gezählt werden kann. Dies wurde am 2. April 2008 mit einer Ausstellung in der Sparkasse und einem aufwändigen Katalog gewürdigt.

mehr



»Mahlzeit - Essen für Kinder«

Externes Projekt
Fördersumme: 280 Euro an zweckgebundenen Spenden, 720 Euro Förderung durch die Bürgerstiftung. 
Träger: Verein "Mahlzeit- Essen für Kinder"

Der Ende 2007 gegründete Verein hat sich zum Ziel gesetzt, bedürftige Fürther Kinder mit gesundem Essen zu versorgen. Als erstes Projekt haben sich die Vereinsmitglieder das Förderzentrum Süd ausgesucht und versorgen dort die Kinder mit einem ausgewogenen Frühstück.

mehr